Nachhaltigkeit

optimieren indirekte Kosten erfolgsorientiert und unter nachhaltigen Gesichtspunkten.
  • Abfall: erhöhte Verwertungsquoten, verringerter CO2-Ausstoß, gesteigerte Direktvermarktung, optimierte Beschaffung
  • Arbeitsschutz- und Berufskleidung: Regionalität, Reduzierter Wasser- und Reinigungmittelverbrauch, Grüner Knopf
  • Bürogeräte/ -materialien: reduzierter Stromverbrauch und Schadstoffausstoß, geringerer Verbrauch an Büro- und Verbrauchsmaterialien, wiederverwenden von Büro- und Verbrauchsmaterialien (Nachfüllen)
  • Fördermittelberatung: Einführung neuartiger, umweltschonender Produktions-verfahren
  • Fuhrpark: geringerer Verbrauch, E-Mobilität in den betrieblichen Alltag integriert, verringerter CO2-Ausstoß, überarbeitete Car Policy/ Reisekostenrichtlinie mit Jobrädern
  • Gebäudereinigung: bedarfsgerechte Reinigung, Verwendung umweltverträglicher Reinigungsmittel, Vermeidung von Über-/ Unterdosierung und Verpackungsmüll, reduzierte Geruchsbelastung, stromsparende und ergonomische Maschinen, 4-Farb-Konzept als Grundlage eines Hygienekonzepts, Einhaltung von Tariflöhnen
  • Hilfs- und Betriebsstoffe: Einsatz umweltverträglicher Reinigungs- und Pflegemittel, Schmierstoffe, Klebstoffe, Filter, Wasserenthärter, Mietartikel… führen zu verbesserter Verträglichkeit, Atemluft oder ökologischem Fußabdruck
  • Telekommunikation: Zweitmarktnutzung, ganzheitliche Konzepte (Wiege zur Bahre), eSIM, Soft Client
  • Verpackungen: Einsatz von Recyclingmaterialien, stärkenreduzierte Qualitäten, Mehrwegverpackungen, Vermeidung von Kunststoff, Gewicht/ Größe reduzieren
  • Wartung/Instandhaltung: bedarfsgerechte, vorbeugende Wartung, geringerer Schmierstoffverbrauch (Fluid Management), längere Maschinenlaufzeiten

Auf Wunsch führen wir mit unseren Experten eine Wesentlichkeitsanalyse durch. In einer Wesentlichkeitsanalyse wird der aktuelle Stand der Nachhaltigkeit im Unternehmen erfasst. Gleichzeitig werden die wichtigsten Handlungsfelder erarbeitet und der Grundstein für eine Nachhaltigkeitsberichterstattung gelegt.

Wir identifizieren uns mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der vereinten Nationen